Fermer
bannière 1.jpgbannière 2.jpgbannière 3.jpg

Tägliches Leben


Die Familie ist alles 
Biber leben in einem engen Familienverband bestehend aus den Eltern und zwei Jungengenerationen. Einmal im Jahr zwischen Mai und Juni bringt das Weibchen 1-4 Junge zur Welt. Die Jungen bleiben zwei Jahre in der Familie und werden stark umsorgt. Wenn die dritte Jungengeneration zur Welt kommt, müssen die 2-jährigen Biber die Familie verlassen und ein eigenes Revier an einem freien Gewässerabschnitt suchen. Im Durchschnitt leben 5 Biber in einer Familie. 

«Achtung, hier leben wir» 
Die Biber markieren und verteidigen einen Gewässerabschnitt gegen Artgenossen. Die Grösse dieser Reviere hängt stark vom Nahrungsangebot ab und ist zwischen 0,5 und 7 km lang.

Arbeiten in der Nacht, schlafen am Tag 
Biber sind nachtaktiv. In der Dämmerung verlassen sie den Bau und gehen auf Nahrungssuche im Revier. Während des Tages ist die ganze Familie im Bau und verschläft den Tag.