Obstplantagen

 
Ganze Obstplantagen an Gewässern werden am besten mit einem mind. 1 m hohen Maschendrahtzaun geschützt. Der Maschendraht sollte 30-40 cm in den Boden versenkt werden, da sich die Biber sonst unter dem Zaun durchgraben können.

Natürliche Ufervegetation vermindert Frassdruck
Die Aufwertung von Uferstreifen durch Anpflanzen von Weichhölzern kann den Frassdruck des Bibers auf Einzelbäume oder ganze Obstplantagen ebenfalls verringern.


Schematische Darstellung eines fest installierten Zauns zum Schutz von ganzen Plantagen. Wichtig ist, dass die gesamte Plantage eingezäunt ist, da sich die Biber sonst einen Eingang suchen. Weiter muss der Zaun 30-40 cm in den Boden versenkt werden, weil sich die Biber sonst unten durch graben (Abbildung aus Rahm & Bättig 1996  ).







zurück zur Übersicht