Uferböschung abflachen

Besteht nicht nur das Problem von einstürzenden Bauten in Uferböschungen unter Strassen, sondern auch die Sedimentierung von Aushubmaterial von Biberbauten und damit einer Abflussverminderung in extrem flachen Entwässerungsgräben wie z. B. im Berner Seeland, können Uferböschungen auch abgeflacht werden.
Ab einer Neigung von mindestens 1:3 graben Biber kaum noch ins Ufer und das Problem der Sedimentierung kann sich so stark verringern (Gerhard Schwab mdl.). Um die Ufer abzuflachen sind jedoch grosse bauliche Massnahen nötig und es wird viel Land beansprucht. Gleichzeitig werden damit aber auch neue, wertvolle Lebensräume geschaffen.

zurück zur Übersicht