Fermer
bannière 1.jpgbannière 2.jpgbannière 3.jpg

Vernässung von Kultur- und Waldflächen sowie Siedlungsraum



Die Zusammenstellung zeigt die Massnahmen zur Schadensbehebung bei Vernässung von Kultur- und Waldflächen sowie im Siedlungsraum

​Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Titel oder das Bild der jeweiligen Massnahme.

 

Massnahmen

(für weitere Infos bitte auf Titel oder Bild klicken)

Beschrieb Wirkungsdauer Vorteil Nachteil Kosten
(grobe Schätzung)

Biberdamm regulieren, Massnahme 1: 
Dammhöhe reduzieren

Damm_Elektrodraht-2-crop335x468.jpg

Der Damm wird auf die gewünschte Höhe reduziert und mit einem Elektrodraht auf der Dammkrone gesichert

Achtung: Bewilligung durch Kanton erforderlich ( siehe hier)
kurzfristig Schaden ist behoben.
Drainagen ausserhalb
des Wassers, Felder oder Waldparzellen nicht mehr vernässt.
Biber bauen meist an anderer Stelle neue Dämme. Der Konflikt wird
damit meist nur verlagert.
Gering
(CHF 200-300.-).

Biberdamm regulieren,
Massnahme 2:

Damm entfernen

Dammentfernen-crop178x248.jpg

Biberdamm ganz entfernen.

Achtung : Bewilligung durch Kanton erforderlich (siehe hier)
sehr kurzfristig Schaden ist behoben.
Drainagen ausserhalb
des Wassers, Felder
oder Waldparzellen nicht
mehr vernässt.
Der Biber erneuert den Damm meist in der Folgenacht wieder. Massnahme muss ständig wiederholt werden, daher hoher
Aufwand.
Im Einzelfall gering
(< CHF 1000.-). Als
wiederholte Massnahme
hoch.

Biberdamm regulieren,
Massnahme 3:

Dammdrainage

Dammdrainage_Korb-crop234x330.jpg

Einbau eines künstlichen
Abflusses in den Biberdamm


Achtung : Bewilligung durch Kanton erforderlich ( siehe hier )
kurz- bis mittelfristig Schaden ist behoben.
Drainagen ausserhalb
des Wassers, Felder
oder Waldparzellen nicht
mehr vernässt.
Muss professionell
ausgeführt werden, sonst verstopft der Biber den Durchlass jede Nacht. Je nach Situation unterhaltsintensiv.
Gering
(CHF 1000-2000.-).

Kanisterkette gegen Biberdammbau

Kanister_G.Schwab2-crop360x532.jpg

Plastikkanister oder Pet-Flaschen an Schnüren aufhängen kurz- bis mittelfristig Einfach zu installieren und günstig in der Beschaffung. Biber baut Damm ev. ober- oder unterhalb. Sehr gering. 
Biberdamm verschieben Wenn ein Biberdamm "ungünstig" vor einem Drainagerohr steht, ein paar Meter nach oben verschieben. kurzfristig bis dauerhaft Schäden an Drainageleitungen können so vermieden werden.  Muss professionell ausgeführt werden. Mittel

Möglichst grosser Abstand von Kulturland zum
Gewässer

Uferzoneheute-crop242x358.jpg

Breiter Uferstreifen nach
Schlüsselkurve (extensiv
bewirtschaftet, Aufwertung,
Bestockung)
dauerhaft Konflikte werden
langfristig reduziert.
Allgemeine Aufwertung
des Lebensraumes.
Erhöhter Landbedarf und
daher Konflikt mit der Landwirtschaft.
Finanzierung im Rahmen
der DZV für ökologischen
Ausgleich.
Grunderwerb bzw. Pacht
von Flächen
In Fällen nicht abwendbarer
Dauervernässung kann auch
der Grunderwerb bzw. die Pacht von Flächen in
Konfliktbereichen durch geeignete Institutionen oder
der Abschluss von Verträgen bzw. die Flächenstilllegung in Frage kommen.
dauerhaft Konflikt langfristig
behoben.
Konflikt mit der Landwirtschaft. Je nach Grösse der
Fläche hoch bis sehr
hoch.

Biber entfernen

Biberentfernen-crop165x245.jpg

Biber wird gefangen und getötet kurz- bis mittelfristig Konflikt ist behoben. Das frei gewordene
Revier wird schnell von wieder besetzt. Konflikt bleibt bestehen.
Im Einzelfall gering
(< CHF 2000). Als
wiederholte Massnahme
hoch.