Fermer
bannière 1.jpgbannière 2.jpgbannière 3.jpg

Die Asseln der Schweiz

Projektinitiator
Pascal Stucki (St-Blaise, NE)

Beschrieb
Bevor Pascal Stucki 1985 beschloss, sich dieser Gruppe zuzuwenden, hatte sich einzig Jean Carl (1877-1944) mit der Schweizer Isopoden-Fauna ("Cloportes") beschäftigt. Die jüngsten verfügbaren Daten aus dieser "historischen" Periode stammen von 1908. Das Ziel des vorliegenden Projekts besteht darin, einen Bestimmungsschlüssel für die rund 40 Arten der Schweizer Fauna herauszugeben und die vorhandenen Kenntnisse über ihre Ökologie und Verbreitung zusammenzufassen.

Termine
Das gut angelegte Projekt ist in den Startlöchern. Ein Zeitpunkt für die Veröffentlichung kann noch nicht genannt werden