Fermer
bannière 1.jpgbannière 2.jpgbannière 3.jpg

Trittsiegel/Spur

Trittsiegel und Spuren von Bibern sind mit keiner anderen Tierart verwechselbar. Die Hinterpfotenabdrücke sind von der Grösse einer menschlichen Hand. Die Vorderpfoten sind wie menschliche Hände, mit langen, kräftigen Fingern.

 
Hinterpfoten- (links) und Vorderpfotenabdruck (rechts) eines Bibers im Sand.

 

Hinterpfotenabdruck (links) und Vorderpfotenabdruck (rechts) eines Bibers im Sand.

 
Vorderpfotenabdruck (links und Mitte oben) und Hinterpfotenabdruck (rechts) eines Bibers. Zum Vergleich ein Trittsiegel eines Hundes  (Mitte).

 

Hinterpfotenabdruck im Schnee (links) und Vorderpfotenabdruck im Schnee (rechts).



Biberspur in nassem, schweren Schnee. Nur die Pfotenabdrücke sind sichtbar.

 


Biberspur in sehr leichtem, trockenen Schnee. Die Kelle verwischt die Pfotenabdrücke und hinterlässt eine typische Schlangenlinie.

 


Biberspur in sehr leichtem, trockenen Schnee. Ausstieg aus einem Gewässer.

 

Biberspur in Schlamm. Gut sichtbar sind die grossen Hinterpfotenabdrücke mit den Schwimmhäuten. In der Mitte der Spur ist ebenfalls gut die Schleifspur des Schwanzes sichtbar. 


Zurück zur Übersicht